Förderprojekte 2024

2024-04-24T10:28:25+02:00

Geographie-Weltmeisterschaft 2024 in Dublin

Die Internationale Geographie-Olympiade findet dieses Jahr in Dublin statt. Eine Schülerin und drei Schüler aus Deutschland haben die Vorausscheidungen im Landes- und Bundeswettbewerb geschafft und fliegen vom 19.-24. August nach Dublin zur Weltmeisterschaft. Die Olympiade ist in drei Einheiten aufgeteilt: neben einem Multiple-Choice-Test und einer Klausur müssen die Jugendlichen auch Feldarbeit leisten, wie etwa kartieren. Das Training für die Feldarbeit fand im März in Gotha, Thüringen statt.

Die Kosten für die Flüge übernimmt teilweise die GEV.

2024-02-01T13:45:08+01:00

Inmitten von Wind und Himmel

Die GEV fördert Aman Mojadidis Projekt „Inmitten von Wind und Himmel“. Aman Mojadidi ist ein amerikanischer Künstler, dessen Eltern aus Afghanistan stammen. Gemeinsam mit Besucherinnen und Besuchern des Museums entwickelt er eine gemeinschaftliche Flagge, die als Symbol für gesellschaftliche Vielfalt und Mehrstimmigkeit steht und sich explizit gegen Nationalismus wendet. Es ist also „a flag beyond borders“. Die Flagge ist Bestandteil der Ausstellung „Stuttgart-Afghanistan“, die von 27. Januar bis 28. Juli 2024 im Linden-Museum zu sehen ist.